Schlagwort: Gesellschaft

Ja , ich lebe noch – Neues zum Blog

Ja es gibt mich noch, ich werde diesen Blog auch noch weiterhin pflegen. Nur hier und da etwas weniger intensiv, wohl auch ruhiger. Neben einigen persönlichen Neuorientierungen spielt vor allem die Auseinandersetzung mit dem was uns in Deutschland als Politik verkauft wird eine Rolle. Es ermüdet, die völlige Ahnungslosigkeit der Mitmenschen in Geschichte zu erleben. Selbst Ereignisse die erst einige Jahre zurück liegen sind kaum im Bewusstsein und wenn wenigstens Bruchstücke vorhanden sind, dann natütlich in der Fassung, die durch…

Weiterlesen Ja , ich lebe noch – Neues zum Blog

Selber denken – Taylor

Der Junge begegnet mir das erste mal, aber er beweist Mut und bezieht Stellung. Anders als Lindenberg, Grönemeyer u.v.a. Größen der deutschen Musikszene. Taylor vermittelt Menschschlichkeit und übt Kritik an den derzeitigen Zuständen im „besten Deutschland aller Zeiten“.     Aus bitterer Erfahrung heraus – es wurden ja einige von mir hier verlinkte Videos bei Youtube gelöscht – hier noch ein paar Links: Video auf Odysee Website des Albums Danke Taylor!

Weiterlesen Selber denken – Taylor

Goitzsche Front – Was bleibt

Vorsicht! Pathos! Es deutete sich ja schon mal an – die Jungs von Goitzsche Front pflegen auch ostdeutsche Kultur, bekennen sich u.a. zum DDR-Rockurgestein Puhdys. Goitzsche Front mit dem Klassiker „Was bleibt“ von den Puhdys. Ein wenig rockiger, ein bisschen mehr Pathos. Mir soll es recht sein, ich stehe genau auf diesen Sound!   Alles, was zu Ende ist, kann auch Anfang seinMan sollte nicht an alten Zeiten kleben.Doch ich bin kein Ignorant der zu schnell vergißtDas, was einmal war,…

Weiterlesen Goitzsche Front – Was bleibt