Generäle aus der Altmark 1640 – 1806

Inspiriert durch einen Thread im „Forum der Fachgruppe Militär- und Garnisonsgeschichte Magdeburg“ und einem Artikel aus dem „21. Jahresbericht des Altmärkischen Vereins für vaterländische Geschichte und Industrie zu Salzwedel“ von 1887 eine Aufstellung der aus der Altmark stammenden preußischen Generäle zwischen 1640 und 1806.

Der Geheime Archivrat von Mülverstädt führt nur allgemeine Informationen auf, die den letzten Dienstgrad und Dienststellung beinhalten. Ich werde demnächst versuchen, die kurzen Ausführungen mit Informationen aus dem Priesdorff zu ergänzen.
Die Namen sind in der Liste alphabetisch geordnet:

  1. Alvensleben (a.d.H. Zichtau), Achatz Heinrich
    von Generalmajor (1776), Chef eines Dragoner-Regiments (1763)
  2. Alvensleben (a.d.H. Calbe), Ludolf August Friedrich von
    Generalmajor (1805), Chef eines Infanterie-Regiments (1804)
  3. Bismarck, Christoph Friedrich von
    Generalmajor (1704), Kommandant von Küstrin (1690)
  4. Bismarck, August von
    Generalmajor und „Commandeur en Chef“ des Leib-Kürassier-Regiments (1794)
  5. Bornstedt, Dietrich Eugen Philipp von
    Generalleutnant (1793), Chef eines Infanterie-Regiments
  6. Borstell, Hans Friedrich Heinrich von
    Generalleutnant (1795), Chef des Kürassier-Regiments 7 (1792)
  7. Götze, Karl Ludwig Bogislaw von
    Generalleutnant und Kommandant von Berlin (1794)
  8. Grävenitz (a.d. H. Hohenrade), David George von
    Generalleutnant, Chef eines Infanterie-Regiments (1731-1743), Kommandant von Küstrin (1747)
  9. Grävenitz, Friedrich August von
    General der Infanterie (1792), Chef eines Infanterie-Regiments und „Generalinspecteur in den fränkischen Fürstentümern“
  10. Grävenitz, George Adolf von
    Generalmajor (1793), Kommandant von Berlin
  11. Jeetze, Joachim Christoph von
    Generalfeldmarschall (1747)
  12. Jeetze, Adam Friedrich von
    Generalmajor (1748), Chef eines Infanterie-Regiments
  13. Jeetze, Hans Christoph von
    Generalmajor (1754), Chef eines Garnisons-Regiments
  14. Itzenplitz, August Friedrich von
    Generalleutnant (1758), Chef eines Infanterie-Regiments(1751)
  15. Itzenplitz, Johann Christian Friedrich von
    Generalmajor (1759), Chef eines Garnison-Regiments (1760)
  16. Krusemark, Hans Friedrich von
    Generalleutnant (1771), Chef des Regiments Gens d’Armes (1768), Generalinspekteur „der in der Mark, dem Herzogtum Magdeburg und dem Fürstentum Halberstadt liegenden“ Kavallerie
  17. Lindstedt, Daniel George von
    Generalmajor (1758), Chef eines Infanterie-Regiments
  18. Lüderitz, Hans Erdmann von
  19. Reinhardt, Joachim Franz von
    Generalleutnant(1802), Chef eines Infanterie-Regiments(1795)
  20. Rintorff, Friedrich Christoph von
    Generalmajor (1745), „Commandeur en Chef“ des Regiments Würtemberg
  21. Rosenbusch, Wilhelm Leopold von
    Generalmajor (1785), Chef eines Dragoner-Regiments
  22. Schenck (a.d.H. Flechtingen), Friedrich Wilhelm von
    Generalleutnant (1796), Chef eines Dragoner-Regiments (1791)
  23. Schulenburg, Achatz von
    Generalleutnant (1728), Chef eines Dragoner-Regiments (1717)
  24. Graf von der Schulenburg, Adolf Friedrich von
    Generalleutnant (1740), Chef des Regiments „Grenadiere zu Pferde“
  25. Schultz, Karl August von 
    Generalmajor (1798), Chef eines Husaren-Regiments
  26. Schulz, Dietrich Wilhelm von
    Generalmajor (1798), Chef eines Infanterie-Regiments
  27. Treffenfeld, Joachim Hennigs von
    Generalmajor (1669), Chef eines „Regiments zu Pferde“ (1675)
  28. Arneburg, Hans Georg Woldeck von
    Generalmajor (1764), Chef eines Kürassier-Regiments
  29. Kannenberg, Christoph von
    Generalleutnant (1657), Chef eines Regiments zu Pferde, Gouverneur von Minden

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.