Vineyardsaker nicht erreichbar

Update 13.10.2016:

Zu den aktuellen Problemen bitte den neuen Artikel beachten!

Die Seite www.vineyardsaker.de gehört für mich inzwischen zu den stark frequentierten Informationsquellen zum Ukrainekonflikt. Der „Saker“ informiert umfassend und – meiner Meinung nach – durchaus kompetent zum Thema. Neben politischen Gedanken die ich nicht immer teile, werden vor allem auch militärische Fragen beantwortet. Besonders im vergangenen Sommer zeigten sich die Auswertungen und Informationen als durchaus stichhaltig.

Scheinbar ist die Seite in den letzten Tagen immer wieder Angriffen ausgesetzt und „verschwindet“ vom Netz. Neueste Erscheinung – die DNS-Auflösung scheint von einigen Providern (wohl auch der Telekom) blockiert zu werden. Ergebnis dieser Blockierung ist, dass der Name www.vineyardsaker.de von den DNS-Servern nicht mehr oder nicht mehr richtig aufgelöst wird, die Suchanfrage der entsprechenden Clients läuft ins Leere und der verwendete Browser meldet „Website nicht verfügbar“ oder ähnliches.

Der Server läuft durchaus, wird aber im WWW nicht mehr gefunden. Ohne hier große Verschwörungstheorien zu erörtern, kann man wohl davon ausgehen, dass dieser Effekt von wem auch immer durchaus beabsichtigt ist …

Sollte es euch so gehen wie mir gestern – der vineyardsaker ist nicht erreichbar – könnt ihr diese DNS-Abnormalität relativ leicht umgehen. Einfach einen Eintrag in die hosts-Datei eures Systems vornehmen:

82.221.109.115      vineyardsaker.de         www.vineyardsaker.de

Die entsprechende Datei findet ihr unter /Windows/system32/drivers/etc (unter Windows) bzw. /etc (zumindest in den mir bekannten Linux-Distributionen). In beiden Fällen lautet der Name der Datei einfach hosts – ohne Suffix. Natürlich muss die Datei mit Administrator- (Windows) bzw root-Rechten editiert (Linux) werden …

 

16 Antworten auf „Vineyardsaker nicht erreichbar“

  1. hallo ich kann es nicht finden und ich bin genervt…weil ich saker absolut genial finde aber ich kann es unter W7 nicht finden können sie den Dateiweg für Idioten nocheinmal genau aufschreiben?
    Danke

  2. Leider funktioniert meine Lieblingsseite auch nicht mehr…. Gestern Abend ging sie noch. Wollte heute ein wenig lesen, aber nicht mehr erreichbar. Ich komme nicht mit Ihrem „Reparatur“-Leitfaden zurecht, finde im Windowssystem32 nicht mal die Endung /etc
    Gibt es noch eine andere Lösung??

    Danke und Gruß aus Hannover
    Jürgen

    1. Hallo @all,

      der Pfad bei Windows-Systemen ist tatsächlich:
      Windowssystem32driversetc
      Hier findet ihr die Datei hosts. Hier den Eintrag vornehmen …

      Karsten

  3. @all
    Inzwischen blockieren die kreativer, oder sollte ich eher sagen Brachialer?

    „This IP is being shared among many domains.
    To view the domain you are looking for, simply enter the domain name in the location bar of your web browser.“

    Die verteilen die IP einfach an haufenweise Domainmüll, zeigt aber gut wer dahinter steckt.

  4. hallo, leider sind meine englisch-kenntnisse miserabel, weswegen ich bedauere, die deutsche version nicht mehr lesen zu können. aber vielleicht gibt es eine lösung, nämlich daß man wie auch immer von vineyardsaker.de jetzt einen newsletter zugeschickt bekommt. vielleicht kann jemand, der die betreiber von vineyardsaker.de kennt, diesen vorschlag unterbreiten und hier eine seite bekannt geben, wo man seine e-mail-adresse für einen newsletter eintragen kann.
    so könnte man diese gangster, welche vineyardsaker.de blockieren, austricksen, die solch eine angst vor der wahrheit haben, daß sie sich schon krimineller methoden bedienen müssen.

    1. man kann das aber recht einfach
      auf seinem rechner fixen, indem man die hosts-datei anpasst:
      82.221.109.115 vineyardsaker.de http://www.vineyardsaker.de
      unter windows liegt die unter windowssystem32driversetc. zum
      editieren werden admin-rechte benoetigt und virenscanner koennte sich
      querstellen.

  5. Leider hat mir das doch nicht geholfen , ich bin nicht in der Lage so einen Eintrag vorzunehmen, die Datei Hosts habe ich gefunden, aber wie nimmt man dort einen Eintrag vor? Wissende bitte posten!

  6. Unter Linux funktioniert es auch. Mann findet die Datei „hosts“ unter /etc. Diese Datei mit Administratorrechten öffnen und dann einfach die Zeile einfügen.
    Und zwar an der Stelle unter dem localhost und dem Hiost mit dem eigenen Benutzernamen. Bei mir sieht das so aus:

    xxx.0.0.x localhost
    xxx.0.x.x „systemname“
    82.221.109.115 vineyardsaker.de http://www.vineyardsaker.de

    Wenn ihr mit dem Linux-Terminal arbeitet, dann einfach im Verzeichnis /etc den Befehl „sudo gedit hosts“ eintippen, Passwort eingeben und dann öffnet sich das Textverarbeitungsprogramm gedit (ist ziemlich verbreitet unter Linux). Wenn ihr ein anderes Textverarbeitungsprogramm benutzt, müsst ihr natürlich dieses eingeben. Dann noch natürlich speichern und viel Spaß beim Lesen! Bei mir hat es sofort funktioniert.

  7. http: //de.thesaker.net ist inzwischen vom selben Problem betroffen. Gestern abend noch problemlos, heute 24.1.15 10.00 Uhr «die website ist nicht erreichbar etc. »

  8. heute, 24.01., 12:13 Uhr, http://de.thesaker.net/ ist erreichbar gewesen. mal sehen, wie lange.
    ICH VERWEISE ERNEUT AUF MEINEN O. G. VORSCHLAG, EINE MÖGLICHE ABSCHALTUNG DER SAKERWEBSITE ZU BEGEGNEN, INDEM DIE DEUTSCHSPRACHIGEN TEXTE VIA NEWSLETTER VERSCHICKT WERDEN!!!

Kommentar verfassen