Kategorie: Gesellschaft

The Fog of War II

Ich kämpfe seit Tagen mit mir, habe natürlich eine klare Einstellung, verstehe aber viele Zusammenhänge nicht wirklich. Militärisch ist das „was die Russen“ da machen einfach Wahnsinn: statt ihre militärische Überlegenheit effizient zu nutzen, „umstellen“ sie die Großstädte und gehen behutsam in den Städten vor. Statt ihre Lufthoheit und artilleristische Überlegenheit zu nutzen, nehmen sie verhältnismäßig hohe Verluste ihrer infanteristischen Komponente hin. Dafür kann es – aus militärischer Sicht – nur einen Grund geben: Schonung ziviler Opfer fast um jeden…

Weiterlesen The Fog of War II

Der Nebel des Krieges – The Fog of War

Es ist auffällig, dass wir seit Tagen wieder mit Bildern versorgt werden, die Menschen in der Ukraine zeigen, die dem Krieg entgehen wollen. Überraschend viele Männer im „wehrfähigen“ Alter befinden sich darunter. Das kann und will ich nicht werten. Selensky und die westeuropäische Medien-Kamarilla versuchen uns das Bild der entfesselten russischen Soldateska zu vermitteln, die hemmungslos die ukrainischen Zivilisten killt. Ich stehe dem eher kritisch gegenüber. Bilder eines Angriffs auf Wohnblöcke in Charkow, die sich als Fotos einer Gasexplosion in…

Weiterlesen Der Nebel des Krieges – The Fog of War

Selber denken – Taylor

Der Junge begegnet mir das erste mal, aber er beweist Mut und bezieht Stellung. Anders als Lindenberg, Grönemeyer u.v.a. Größen der deutschen Musikszene. Taylor vermittelt Menschschlichkeit und übt Kritik an den derzeitigen Zuständen im „besten Deutschland aller Zeiten“.     Aus bitterer Erfahrung heraus – es wurden ja einige von mir hier verlinkte Videos bei Youtube gelöscht – hier noch ein paar Links: Video auf Odysee Website des Albums Danke Taylor!

Weiterlesen Selber denken – Taylor