BOfH – noch einmal

Ich habe über den BOfH = Bastard Operator from Hell schon einmal hier im Blog berichtet. Inzwischen leidet mein Blog allerdings unter einer allgemein bekannten „Krankheit“, die da „broken links“ heisst …

Einige davon sind durchaus selbst verursacht. So biete ich bereits seit geraumer Zeit keine Downloads im Blog mehr an, allerdings wird in diversen Artikeln noch auf diese Dateien verwiesen. Andererseits „verschwinden“ einige verlinkte Websites. Auch verlinkte youtube-Videos erscheinen nicht mehr als Vorschau hier, andere wiederum schon. Ich habe keine Kenntnis über die Ursachen dieses Phänomens.

Mir fehlt leider die Zeit all dieses Fehler zu reparieren bzw. die Ursachen für diese z.T. nicht erklärbaren Probleme zu finden.

Der BOfH soll hier aber eine Ausnahme spielen, zu amüsant finde ich die entsprechenden Geschichten.

Er ist nicht vergessen, der BOfH. Man findet seine Ergüsse auf diversen Webseiten, u.a. findet man bei der Uni Regensburg eine entsprechende Seite.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.