Udo in Schwerin

Die Nachtigall hat sich wieder einmal selbst übertroffen. Ich war ein wenig skeptisch wegen der gegenüber dem Hamburger Volksparkstadion doch bescheidenen Sport- und Kongresshalle in Schwerin. Doch Udo hat wieder eine Super-Show geliefert und wurde entsprechend von den etwa 8.000 Konzertbesuchern gefeiert. Wegen der großen Nachfrage gibt es übrigens heute gleich noch ein Konzert am selben Ort.

Die Stimmung war fast familiär, intim und Udo Lindenberg zelebrierte seine Show mit neuen, alten und ganz alten Songs. Wie immer ein wenig angepasst an Ort und Zeit …

Danke Udo!

 

 

 

Wir waren zwei hammerkrasse Typen
zwei wie’s die nur einmal gab
früher waren wir doch unsterblich
heut‘ stehst du mit einem Bein im Grab
die Welt da draußen macht dich fertig
und du sagst, du hast genug
Ey Amigo, guck nach vorn
denk an unsern alten Spruch:

Nimm dir das Leben
und lass es nicht mehr los
denn alles was du hast
ist dieses eine blos
Nimm dir das Leben
und gib’s nie wieder her
denn wenn man es mal braucht
dann findet man’s so schwer
Wir sind doch keine Automaten
wir sind ein Wunder – du und ich
lass die andern weiterhetzen, weiterhetzen – wir nich‘
wir streunen locker durch die Gegend
mal sehn wohin es uns so bringt
und mit whiskeyrauer Stimme
Ey hör‘ mal, was dein Freund dir singt:

Nimm dir das Leben
und lass es nicht mehr los
denn alles was du hast
ist dieses eine blos
Nimm dir das Leben
und gib’s nie wieder her
denn wenn man es mal braucht
dann findet man’s so schwer

Wo is‘ deine Power hin
wo ist sie geblieben
wo is‘ deine Power hin
bis zum letzten Atemzug

Nimm dir das Leben
und lass es nicht mehr los
greif’s dir mit beiden Händen
mach’s wieder stark und groß
Nimm dir das Leben
und gib’s nie wieder her
denn wenn man es mal braucht
dann findet man’s so schwer

Johannes Oerding – „Kreise“

Gestern ist es nun erschienen, das neue Album „Kreise“ von Johannes Oerding. Immerhin hat er es nun geschafft, dass Radiosender usw. entsprechend Werbung für sein Album machen. Zumindest der Titelsong ist hier im norddeutschen Raum durchaus präsent im täglichen Radioeinerlei …

Das Album bietet wieder einen „typischen Oerding“: intelligente Texte mit Tiefgang, versehen mit einem typischen Sound. Von mir eine klare Kaufempfehlung!

 

 

Oft sind Anfang und Ende der gleichen Punkt
Seit der Geburt das selbe Blut das durch die Adern pumpt
Wir fangen jedes Jahr zu gleichen Zeit an zu frieren

Wir pusten Ringe in die Luft bis der Rauch verweht
Halten uns fest wenn die Erde Piuretten schlägt
und wir drehen uns mit wenn die Zeiger routieren

Wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
und irgentwann kreuzt sich der Weg
wenn wir uns wieder sehn
wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
doch wir beide bleiben nicht stehen
bis wir uns wieder sehn

Der Zirkel malt jeden Tag auf das leere Blatt
und der Mond löst die Sonne ab in jeder Nacht
Ich frag mich wieder mal was bei dir grad passiert
Poesie an der Wand auf dem Kneipenklo
Halt nich fest was du liebst sondern lass es los
und wenn es wieder kommt dann gehört es zu dir

Wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
und irgentwann kreuzt sich der Weg
wenn wir uns wieder sehn
wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
doch wir beide bleiben nicht stehen
bis wir uns wieder sehn

Egal wie weit wir uns entfernen
(auf jedem Retter seh ich nur uns)???
egal wie weit wir auseinander sind
wir haben den gleichen Mittelpunkt

Wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
und irgentwann kreuzt sich der Weg
wenn wir uns wieder sehn

Wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
und irgentwann kreuzt sich der Weg
wenn wir uns wieder sehn
wenn sich alles in Kreisen bewegt
dann gehst du links dann geh ich rechts
doch wir beide bleiben nicht stehen
bis wir uns wieder sehn

Geschichten bleiben Geschichten – Wilde Flamme

Ich hatte das Benefizprojekt „Wilde Flamme“ ja schon einmal hier im Blog. „1000 Meilen, 1000 Orte“ wurde 2012 veröffentlicht, der hier vorgestellte Titel 2013.

 

Jeder weiß wie Schmerz sich anfühlt
Jeder kennt es zu verlieren
Fast immer suchen wir die Sicherheit
Doch tendieren wir auch zum riskieren

Neugier siegt über die Weisheit
Vor dem Verstehen, steht das Probieren
Können formt sich auch durch Fehler
Abschreiben heißt nicht gleich Kapieren

Doch was soll`s wir lagen alle schon im Dreck
Machten viele Fehler, viele male wieder
Doch was soll`s, wir waren doch alle irgendwann jung
Und grad weil man auf der Fresse lag, denkt man irgendwann um

Geschichten tragen Fehler, spenden Hoffnung spenden Glück
Doch Geschichten bleiben Geschichten und keiner bringt die Zeit zurück
Geschichten tragen Fehler, nicht immer Glanz und Gloria
Scheißegal was war, Scheißegal was war, Geschichten sind zum Lernen da

Starke Winde bringen Kälte
Dreck und wild stürmische See
Im festen Haus, im sicherer Hafen
Tun diese Stürme nicht so weh

Es braucht Geduld, es braucht viel Herz und etwas Zeit
Denn auch der allergrößte Sturm zieht irgendwann vorbei
Es braucht die Sicht, nach vorne und sicher nicht zurück
Alte Narben bringen Schmerzen und sicher keine Zuversicht

Geschichten tragen Fehler, spenden Hoffnung spenden Glück
Doch Geschichten bleiben Geschichten und keiner bringt die Zeit zurück
Geschichten tragen Fehler, nicht immer Glanz und Gloria
Scheißegal was war, Scheißegal was war, Geschichten sind zum Lernen da

Kennst du den Unterschied zwischen Märchen und Geschichte?
Märchen sind erfunden und Geschichten tragen Richte
Den Fußspuren im Schnee zu folgen ist das eine und selbst welche zu hinterlassen und das ist 1000 mal besser.
Und der beste und gerade Weg ist der, der direkt nach vorne geht und es ist oft ein offenes Messer.
Geschichten bleiben Geschichten, also fang an deine eigene zu dichten.

Nicht immer klappt der erste Weg
Weil man manchmal auch im Nebel steht
Er kann auch leicht der falsche sein
Aber wenn will, wenn man wirklich sucht,
führt dieser Weg auch wieder heim

Geschichten tragen Fehler, spenden Hoffnung spenden Glück
Doch Geschichten bleiben Geschichten und keiner bringt die Zeit zurück
Geschichten tragen Fehler, nicht immer Glanz und Gloria
Scheißegal was war, Scheißegal was war, Geschichten sind zum Lernen da