Haudegen – "Wilde Orchideen"

Haudegen von MZ

Nur noch 2 Tage und dann erscheint das 3fach-Album „Blut, Schweiß und Tränen“ von Haudegen. Sven und Hagen spielen wieder einmal die gesamte Klaviatur einer durchdachten Marketingstrategie: regelmäßig veröffentlichen sie Titel vom neuen Album bei Youtube.

Ehrlich gesagt ist das fast das einzig Negative was ich über Haudegen zu sagen habe. Mich nervt einerseits dieses Marketing-Gedöns (geht mal auf die Seite von Haudegen, dann wisst ihr was ich meine), andererseits freue ich mich wie Bolle auf die 3 Scheiben des neuen Albums „Blut, Schweiß und Tränen“. Musik und Texte sind kraftvoll und authentisch und genau diese Authentizität scheint mir durch den nervenden Marketingmüll verloren zu gehen.

Andererseits haben sich die Jungs von Haudegen aus den Mühlen der Musikindustrie befreit und machen tatsächlich ihr eigenes Ding. Vielleicht muss man so laut brüllen um ohne die Industrie im Rücken überhaupt wahrgenommen zu werden …

Poetisch, voller Liebe auf jeden Fall der Titel „Wilde Orchideen“ …


Wie gesagt, ich bin sehr gespannt auf das neue Album und Haudegen wird mich wohl auf der geplanten Motorradtour nach Italien begleiten.  Irgendwie kriege ich das schon hin …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.