Jenny Marx – vor 200 Jahren in Salzwedel geboren

Jenny Marx um 1835, Maler unbekannt (Quelle: wikipedia.de)
Jenny Marx um 1835, Maler unbekannt (Quelle: wikipedia.de)

 

Heute vor 200 Jahren wurde hier in Salzwedel Jenny von Westphalen geboren, ab 1843 die Frau von Karl Marx. Salzwedel gedenkt seiner Tochter, u.a. existiert ein Freundeskreis Jenny Marx.

An sie erinnern möchte ich mit einem Zitat von Friedrich Engels, der nach ihrem Tod am 02.Dezember 1881 über sie sagte:

 

Aber ich weiß, daß wir ihre kühnen und klugen Ratschläge vermissen werden – kühn ohne Prahlerei, klug, ohne der Ehre etwas zu vergeben.

Geschichte des (alt)preußischen Kürassier-Regiments 7 Teil I überarbeitet

Auch wenn sich euer Interesse für diesen sehr speziellen Teil der Militärgeschichte in Grenzen hält, möchte ich euch mitteilen, dass der besagte Teil I nunmehr eine erweiterte Fassung hat. Erweitert wurde insbesondere der Teil, der sich mit den Einsätzen des Regiments im Großen Nordischen Krieg befasst …

[wpdm_package id=18]

 

Ursache ist, dass ich eine neue Quelle („Baltische Studien von der Gesellschaft für Pommersche Geschichte und Altertumskunde“ Neue Folge Band VII, Stettin 1903) gefunden habe, die sich vorrangig mit dem Pommernfeldzug der preußischen Armee 1715/1716 beschäftigt. Das damalige Dragonerregiment von der Albe wird ein paar Mal erwähnt. So gab es also einige Erweiterungen zum Thema …

 

Samsung Galaxy Note 3 und Android 4.4.2

Screenshot_2014-02-12-09-38-34Am Wochenende war es nun endlich soweit – mein Samsung „Phablet“ Note 3 hat ein Update auf Android 4.4.2 erhalten. Bei Androidpit findet ihr eine Liste der (optischen) Veränderungen in Android 4.4 KitKat. Die sind aber eher marginal, zumal z.B. der Zugriff auf die Kamera über dem Sperrbildschirm nur dann funktioniert, wenn derselbe nicht gesichert ist und mein beim Auslieferungsstand bleibt. Googleprint oder Hangouts sind für mich auch keine „Must Have“-Anwendungen …

Schön ist es trotzdem und gefühlt läuft mein Note nun auch etwas schneller. Im Zusammenhang mit dem Screenshot fällt auch immer mal wieder auf, dass man sich zu wenig mit seinem Smartphone beschäftigt – musste ich doch erst einmal nachlesen, wie man einen Screenshot überhaupt erzeugen kann …
 
Das VPN-Problem mit IPsec scheint im übrigen immer noch nicht behoben zu sein, oder man will die Leute dazu bringen, kostenpflichtige Apps zu installieren ;-). Ein Schelm der Böses dabei denkt …