Schlagwort: Musik

Lotte – schau mich nicht so an

Nach einem wieder einmal recht deprimierten Artikel, ein wenig Hoffnung. Ich habe Lotte lange Zeit nicht wahrgenommen, aber nun drängt sich das Mädchen in meinen Horizont. Ich finde die Entwicklung ein wenig bedenklich, denn auch Lotte wird „kommerzialisiert“. Ich liebe iher ersten Titel und hoffe, dass mehr kommt. Weit weg vom Pathos, aber ehrliche Aussagen …   Natürlich der Text: Immer ein AnfangImmer ein Pochen bis zum Hals bei dirBei dirImmer so kopflosHey, warum bin ich schon wieder hierBei dir?Weiß…

Weiterlesen Lotte – schau mich nicht so an

Wieder mal Pathos – Puls

Ab und an stöbere ich bei der Tochter des Datenkraken nach neuer Musik und ab und an werde ich fündig: die Stimmung ist passend für den Titel „Kämpferherz“ von Puls. Die Brüder Ozy und Ibo Kurnaz aus Berlin – kurz Puls – machen schon lange Musik, deutsche Musik. Wie immer geht es mir um Texte, Aussagen, Positionen und die beiden bedienen mein Klischee, meine Vorstellungen  auf’s Feinste! Nachdem mir Haudegen abhanden gekommen ist, nachdem immer noch Herz-Schmerz-Texte die Hitparaden bestimmen,…

Weiterlesen Wieder mal Pathos – Puls

Flügel – Unantastbar

Ich halte mich für sehr rational, um so überraschender ist es, dass ich mich so oft mit Musik, Texten definieren kann. Die Jungs aus Brixen – nö nicht das freie Wild, sondern Unantastbar, schaffen es besonders oft mich, meine Lebenseinstellung abzubilden. Die 2020er CD „Wellenbrecher“ bietet einiges an „Identifikationsmaterial“. Der Besuch auf der Tour war geplant, führte nicht ganz unbeabsichtigt in meine ehemalige Bezirkshauptstadt und mußte natürlich  der „Pandemie nationalen Ausmaßes“ weichen. Das Video widerspiegelt nicht ganz meine Emotionen, aber…

Weiterlesen Flügel – Unantastbar