Blog-Geflüster

Da ist er nun, Beitrag 1.000 auf meinem Blog. Als ich Dezember 2009 die ersten Zeilen veröffentlichte, habe ich mit dieser Entwicklung nicht gerechnet. Inzwischen gehört es mehr oder weniger zu meinen Gewohnheiten, meine Gedanken zu einem breit gestreuten Themenkreis zu veröffentlichen. Ab und an finden sich dann auch Kommentatoren, so dass sich einige virtuelle Bekanntschaften ergeben haben.

Im Moment – trotz einiger Beiträge in den letzten Tagen – fehlt wieder Zeit, um mich intensiver mit all dem zu beschäftigen, das mich umtreibt. Wo soll man auch anfangen in dieser bewegten Zeit? Beim Kriegspfarrer Gauck etwa, oder doch eher beim Möchtegern-Sultan, der im Moment wilde Sau spielt? Kalter Krieg 2.0 wird gespielt und die oberen 0,1% heizen die Stimmung an, um von ihren Umverteilungsorgien abzulenken. Die Linke schafft sich selbst ab und überall enstehen Querfronten und Verschwörungstheorien. Derweil lässt ein Friedensnobelpreisträger ungeniert für „Freedom and Democrazy“ rund um den Erdball Menschen exekutieren – ohne Gerichtsverfahren, ohne Beweise, ohne Gewissen …

Das sind allein ein paar politische Probleme. Hinzu kommen andere Dinge – Computer, Geschichte usw. – viele Dinge die ich hier im Blog behandeln möchte.

Die 1.000 Beiträge machen trotzdem Mut und sind ein Ansporn weiter zu machen. Bis demnächst auf diesem Blog …

4 Antworten auf „Blog-Geflüster“

  1. Glückwunsch zum 1000 Beitrag. 🙂

    Ich bin ja durch OwnCloud auf der DiskStation auf Dich aufmerksam geworden. Seit dem lese ich gerne auch viele deiner anderen Beiträge (Zugegeben, der Musikgeschmack differiert 😉 ).

    Weiter so, ich lese immer mit 🙂

    Chris

    1. Hallo Markus,

      erstmal vielen Dank und schön wieder von dir zu lesen. Ich hoffe du hast Umzug und Renovierung gut überstanden, bist ja auch wieder ein wenig aktiver auf deinem Blog 😉 …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.