Musik in jedem Raum – Sonos

sonos-logo-600x3161

Bereits seit längerer Zeit denke ich darüber nach, wie ich in jedem den Räumen meiner Wohnung sowohl auf meine Musiksammlung auf dem NAS zugreifen, als auch Radio hören kann. Natürlich alles kabellos. Es gibt für solche System diverse Anbieter. Einer war mir schon länger ins Auge gefallen – Sonos. Einerseits wegen der vergleichsweise geringen Preise und andererseits wegen der guten Kritiken, die die Systeme allerorten bekamen …

 
Kurz vor Weihnachten gab es dann bei einem Onlinehändler ein Sonderangebot: eine Bridge und den kleinsten der verfügbaren Lautsprecher Streamingclients für etwa 25% weniger, als den Listenpreis. Ich bestellte und die Lieferung kam wunderbar schnell an, allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt anderes zu tun und die Geräte gerieten in Vergessenheit … Vergangene Woche fielen sie mir wieder in die Hände und heute ging ich an die Installation.
 
Das Ergebnis hat mich sehr überrascht: Installation ein Kinderspiel (ein paar Kenntnisse über das Netzwerk sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich), Qualität der übertragenen Musik sehr gut. Die Steuerung der Geräte erfolgt über eine sehr gute Android-App (steht auch für iPhone zur Verfügung). Es gibt allerdings auch einen zusätzlichen Controller, den man allerdings zusätzlich erwerben muss.
 
Die Einbindung von Radiosendern funktionierte sofort, für den Zugriff auf die Audiodateien des NAS war die Installation eines Clients auf einem Windowsrechner erforderlich, um die entsprechende Netzwerkadresse eintragen zu können. Nach dem Einlesen der Musiksammlung vom NAS, war auch dieser Zugriff kein Problem. Zusätzlich können Konten von Streamingdiensten eingebunden werden …
 
Einige kleine zusätzliche Funktionen wie eine Weckfunktion oder die Möglichkeit 2 Geräte zu einem „Stereopaar“ zu kombinieren runden das Paket ab. Die ganze Sache hat mich so überzeugt, dass ich sofort ein weiteres Gerät bestellt habe …
 
Produktinformationen findet ihr auf der Homepage des Herstellers 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.