ownCloud 8.1.1

Von mir kaum bemerkt wurde am 11. August ownCloud 8.1.1 veröffentlicht. Das Update lief – nachdem ich dieses Mal die sogenannten 3rd-Party-Apps im Vorfeld deaktivierte – ohne nennenswerte Probleme. Auch die Aktivierung der o.a. Apps – bei mir konkret Contacts, Calendar und ownNotes – ging reibungslos vor sich.

Die Änderungen im Einzelnen (wie immer nur einige Punkte. Die gesamte changelog findet ihr hier ):

  • Datenbankupdates nur beim ersten Start
  • Prüfung auf alte NSS- und OpenSSL-Versionen
  • Verbesserungen bei der Migration von verschlüsselten Systemen
  • erlaubt das Update nicht aktivierter Apps
  • Tipps und Schritte bei erforderlichen Reparaturen

Wie immer einige Fehlerbeseitigungen und kleine Verbesserungen, wie von einem Minority-Update nicht anders zu erwarten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.