Microsoft und die Assi-Partei

Habt ihr das schon mitbekommen? Microsoft hat eine „Werbekampagne“ losgetreten, in dem sie auf die „Assi-Partei“ eines „Dr. A. Berkannt“ verweist. Für mich wieder ein ordentlicher Griff ins Kl…

Aber lest selbst bei Microsoft, Virato und Basic-Thinking nach. Da fällt mir nicht mal was als Schlagwort ein … 🙁

2 Antworten auf „Microsoft und die Assi-Partei“

  1. Das ist ja noch nicht mal witzig. Ich bin zwar generell kein Freund von Werbung, gestehe aber einigen Kreativen durchaus zu, originelle und witzige Werbung geschaffen zu haben. Diese Kampagne von Microsoft gehört nicht dazu.

    Apropos, ich gestehe: Auch ich lade meine Betriebssysteme und Software aus dem Internet herunter. Ich bin sogar ein Wiederholungstäter und habe Spaß daran…
    😉

  2. Tja und damit stehst du dem hehren Ziel der Firma aus Redmond im Wege … Sie wollen doch alle nur glücklich machen (vor allem ihre Aktionäre). 😉

    Fairerweise muss man wohl sagen, dass sich die Kampagne wohl eher gegen Softwarepiraterie als gegen Freie Software ala Linux handelt …
    Trotzdem: absolut geschmacklos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.