Releaseparty für ownCloud 6

RasprojektNoch in dieser Woche, genauer am Mittwoch den 11.12.13 (schönes Datum), soll ownCloud 6 released werden. Dazu gibt es in Berlin eine Release-Party wo ownCloud 6 und der neue Client 1.5 vorgestellt werden sollen. Nähere Informationen findet ihr auf der News-Seite von ownCloud.org und auf der Seite des Autors der News-Meldung, Arthur Schiwon.

Informationen zu den neuen Features von ownCloud 6 findet ihr auf dem Wiki von github. Der Client 1.5 wurde schon einmal in einem Artikel von David Molkenthin von ownCloud.org näher vorgestellt. Alles in Allem wieder interessante Aussichten. Bleibt zu hoffen, dass sowohl ownCloud als auch der Client nach Einführung nicht wieder derartig vieler „Fehlerbereinigungs“-Updates bedürfen wie bei der Einführung der 5er Version im Frühjahr diesen Jahres.
 
Für mich ebenfalls abzuwarten, wann das Update in den Quellen des Raspberry verfügbar sein wird und per Webmin eingespielt werden kann. Im Vorfeld habe ich gestern die Datensicherung meiner ownCloud-Instanz getestet und bin hier zu einem positiven Ergebnis gekommen …

 

 

KDE 4.11.4

klogo-official-oxygen-128x128Pünktlich zum Monatsanfang haben die Eintwickler von KDE das 4. Wartungsrelease ihrer Version 4.11 zum Download bereit gestellt. Wiederum konzentrierte man sich auf Fehlerbeseitigungen und die Übersetzungen. Obwohl bereits der erste Releasekandidat von KDE 4.12 zur Verfügung steht, wird weiterhin am aktuellen Release gearbeitet. Nähere Informationen zur Version 4.11.4 findet ihr auf der Homepage von KDE. Hier ist u.a. die Rede davon, dass 65 Fehler behoben wurden.

 
Nähere Informationen welche Fehler behoben wurden findet ihr im KDE Bugtracking System. Schwerpunkt der Korrekturen sind demnach Umbrello und KMail 2.
 
Meine Distribution – ZevenOS Neptune 3.3 – stellt das Update seit gestern Abend zur Verfügung. Da erstmals seit KDE 4.10 auch der KDE-Workspace (z.B. Plasma) aktualisiert wird, handelt es sich um ein relativ großes Upgrade …