USA bombardieren Libyen

Unbemerkt von der Öffentlichkeit weitet die USA ihren „Krieg gegen den Terror“ aus. Da der IS in Libyen angeblich Ausbildungslager unterhält, wurde ein Bombenangriff durch US-Kampfflugzeuge geflogen. Dabei wurden 49 Menschen getötet. Ron Paul macht in einem Blog-Beitrag darauf aufmerksam und nutzt diesen Beitrag zu einer Generalabrechnung mit der Interventionspolitik der USA, die in den vergangenen …

Bye, bye (K)Ubuntu

Trage ich mich schon lange mit dem Gedanken (K)Ubuntu den Rücken zu kehren, so sind am vergangenen Montag weitere Gründe hinzugekommen: Canonical (die Firma hinter Ubuntu) gab bekannt, dass sie einen eigenen Display-Manager entwickeln will. Canonical geht wieder eigene Wege. Nach der Entwicklung von Unity und damit Abwendung von Gnome, den Rückzug aus dem KDE-Projekt …

Venezuela – der Hinterhof rebelliert

Es ist erstaunlich was in der Welt vor sich geht. Nach den krachenden Niederlagen der USA in Afghanistan und im Irak, nach dem gescheiterten Regimechange in Syrien, der offenbar verlorenen Kontrolle in Libyen, nun auch noch die immer wiederkehrenden, erfolglosen Versuche in Venezuela Maduro und seine Regierung wegzuputschen. Der durch die USA installierte „Interims-Präsident“ bekommt …