Urlaub – Norwegen mit der AIDA

Ja ich kann es auch kaum glauben – in diesem Jahr also die erste Kreuzfahrt auf einer AIDA. Nach Norwegen. Der Albtraum schlechthin. Allerdings: alle meine Befürchtungen hinsichtlich Kreuzfahrt traten nicht ein. Weder Käptn’s Dinner noch Dresscode spielten irgendeine Rolle bei unserer Reise. Die Aidasol war mehr oder weniger lediglich ein schwimmendes Hotel und als solches nicht besser oder schlechter als die Hotels, die ich im Laufe der Jahre besucht habe. Der entscheidende Vorteil liegt in der Mobilität des „Hotels“ und die sich daraus ergebende Möglichkeit, jeden Tag an einem anderen Ort zu sein. Gut – all das habe ich auf einer Moppedtour auch (und für mich auch viel angenehmer 😉 ), aber erstmal ging es um meine Befürchtungen und Ängste.

Die Reise selbst war begeisternd. Weniger wegen der AIDA, da war alles ok – Grund war das Ziel unserer Reise: Norwegen. Wettertechnisch hatten wir großes Glück mit viel Sonnenschein und ohne Regen, so zeigte sich die Landschaft Norwegens von der besten Seite. Ein paar Impressionen findet ihr in der Galerie unten.

Fazit: ein paar schöne Tage auf einem netten Schiff, herrlichem Wetter und einer bombastischen Landschaft.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.