Historiographische Fundstücke – Quellenlage Kürassiere

Erst vor wenigen Tagen äußerte ich mich zur Quellenlage bezüglich meines Projektes zu den Kürassieren in Salzwedel. Schon seit längerem war ich auf der Suche nach dem fast zwanzigbändigen Werk „Die Kriege Friedrichs des Großen“, herausgegeben vom Großen Generalstab zwischen 1890 und 1912. Im Internet waren nur Bruchstücke auffindbar, Nachdrucke sehr fragmentiert, Originale sehr t€uer! Und allem gemeinsam: lediglich Teile, nicht die gesamte Reihe war aufzutreiben!

Durch Zufall fand ich schließlich die Webseite des Historikers, Germanisten und Politologen Markus Maria Hof. In einer Rubrik, eben Historiographische Fundstücke genannt, veröffentlichte er Linksammlungen zu verschiedenen Epochen der deutschen und preussischen Geschichte. Und hier fand ich dann endlich auch das von mir favorisierte Werk.

Titelblatt von TeilI, Band 1
Titelblatt von Teil I, Band 1

Neben den Kriegen Friedrich des II. gibt es hier viel mehr zu entdecken, Material in Hülle und Fülle. Meine Internetverbindung wurde in den letzten Tagen noch intensiver als gewöhnlich genutzt, das Datenvolumen meiner Nextcloud zum Thema Geschichte schwoll in wenigen Stunden um ca. ein Drittel an. Und ich bin längst nicht fertig.

Eine wahre Goldgrube für den Hobbyforscher und bisher stiess ich noch nicht auf einen toten Link, alle Downloads funktionierten fehlerfrei.

Danke Herr Hof für ihre Historiographischen Fundstücke.