Papst Franziskus – Zitat des Tages

Es sind die Kommunisten, die wie die Christen denken.
Christus

Papst Franziskus März 2013 (Quelle: Wikipedia.de)
Papst Franziskus März 2013 (Quelle: Wikipedia.de)

sprach von einer Gesellschaft, in der die Armen, die Schwachen, die Ausgegrenzten entscheiden. Nicht die Demagogen, nicht die Barrabasse, sondern das Volk, die Armen (…). Ihnen müssen wir helfen, damit sie Gleichheit und Freiheit erreichen.

Franziskus in einem Interview der italienischen „La Repubblica“ November 2016

Die Welt steht Kopf. Ausgerechnet der Pontifex, der Stellvertreter Gottes auf Erden, sorgt mit seiner Sympathie für kommunistische Ideen für Furore. Ich kann mich an Diskussionen erinnern, in denen ich für die Aussage, das Christen und Kommunisten gleiche Ideale haben, nur unterschiedlich begründet, schwere Kritik einstecken musste. Von beiden Seiten übrigens …

Papst Franziskus steht sicher nicht in Verdacht mit Gewalt die von ihm kritisierten gesellschaftlichen Verhältnisse ändern zu wollen, aber eine Revolution mit päpstlichen Segen wäre doch einmal ein Novum in der Weltgeschichte …