Friedrich Wilhelm Freiherr von Wittenhorst-Sonsfeld

Ich hatte es bereits angekündigt: ich werde hier immer wieder einmal Auszüge aus den Biographien der Chefs des altmärkischen Kürassier-Regimentes veröffentlichen. Quelle ist hier in erster Linie der „Priesdorf“. Die Ausführungen sind auch bei Priesdorf von sehr unterschiedlicher Quantität und Qualität. Es werden also auch hier einige Unterschiede was die Menge der Informationen zu den entsprechenden Herren betrifft erkennbar werden.

Die Informationen zum Herrn von Wittenhorst-Sonsfeld sind auch bei Priesdorf etwas spärlich. Leider existiert im Buch auch kein Bild des Herren.

  • geb. 9.3.1636 zu Sonsfeld, Kreis Rees (Cleve)
  • Vater: Hermann, Herr auf Sonsfeld, kurbrand.-clev. Geheimer Hof- und Regierungsrat, gest. 1651
  • Mutter: Wilhelmine, geb von Gent zu Dieden
  • 10.5.1688 kurbrandenb. Kammerherr
  • 21.10.1688 Obrist und Chef einer selbstgeworbenen Eskadron Dragoner
  • 20.1.1692 Brigadier und Chef eines Dragoner-Regiments*
  • 5.5.1694 Generalmajor
  • 2.2.1704 Generallieutenant
  • 18.1.1706 Ritter des „hohen Ordres vom Schwarzen Adler“
  • gest. 19.5.1711

Neben den Einkünften aus ihren Regimentern wurden die Herren mit allerlei lukrativen Ämtern versehen, die sie meist gar nicht ausführten, so aber finanziell sicher gestellt wurden. Unser Freiherr war so also Erbschenk des Herzogtums Cleve, Schloßhauptmann von Berlin, Drost zu Lümors, Huissen und Zevenar.

Wie eng eine gute Karriere auch mit den Förderern zusammenhing, erkennt man daran, dass einer seiner Söhne (Friedrich Otto) in seinem Regiment diente und später Chef und General eines Dragoner-Regimentes wurde. Die Generale Graf von Lottum und von der Marwitz waren seine Schwiegersöhne.

Hiermit sind die Informationen über den ersten Chef unseres Regimentes bereits abgearbeitet …

* hier stehen beim Priesdorf andere Informationen. Ich halte aber die bisherigen Informationen zum Regiment wie ich sie hier und hier gemacht habe, für verlässlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.