Prof. Dr. Mausfeld – Techniken der Manipulation

Spätestens seit den Geschehnissen in der Ukraine wird deutlich, wie einseitig und manipulativ in Deutschland berichtet wird. In einem sehr interessanten Vortrag zeigt Prof. Dr. Rainer Mausfeld Zusammenhänge auf, erklärt warum und wie es funktioniert, dass Menschen trotz NSA-Skandal, Massenmord und Terror der „westlichen Wertegemeinschaft“ überall auf der Welt immer noch daran glauben, in einer Demokratie zu leben. Ja das selbst das Modell der westlichen Demokratie bereits in seinem Ursprung nichts weiter war, als eine Illusion, entwickelt um die Menschen, das Volk, daran zu hindern, am herrschenden Unrecht etwas zu ändern.

Rainer Mausfeld ist Professor für Psychologie an der Universität in Kiel. Das verlinkte Video ist über eine Stunde lang, der Inhalt allerdings hat es in sich und ist es allemal wert, gesehen und weiter verbreitet zu werden. Ich selbst stieß via Propagandaschau auf diesen hochinteressanten Vortrag …

 

 

Kommentar verfassen