ownCloud 8 – Update fehlgeschlagen

Pünktlich wie angekündigt erschien heute ownCloud Server in Version 8. Wie bereits in der Überschrift angezeigt – bei mir ging dieses Update gründlich in die Hose … Eines der zu installierenden Pakete (owncloud-config-apache) verursacht während des Updates einen Fehler und trotz einiger Bemühungen – bis hin zur kompletten Deinstallation von ownCloud – brachten bei mir bisher eine Lösung.

Also momentaner Stand – Finger weg von ownCloud 8! Zumindest auf Debian-basierten Systemen … Im Forum von ownCloud sind bisher einige Meldungen aufgelaufen, die dasselbe Problem beschreiben.

Kleiner Tipp am Rande – es ist sehr wichtig, vor dem Update eine Datensicherung des Verzeichnisses DATA und Config durchzuführen. Bleibt doch so die Möglichkeit eines Restore der alten Version erhalten …

12 Antworten auf „ownCloud 8 – Update fehlgeschlagen“

  1. Hallo,

    habe genau das gleiche Problem! Sehe auch noch keine Lösung.

    –>
    Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
    owncloud : Hängt ab von: owncloud-config-apache ist aber nicht installiert
    Empfiehlt: php5-apcu ist aber nicht installierbar oder
    php5-apc ist aber nicht installierbar
    E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie, -f zu benutzen.
    >
    apt-get -f install
    Paketlisten werden gelesen… Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen…. Fertig
    Abhängigkeiten werden korrigiert … Fertig
    Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
    owncloud-config-apache
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
    owncloud-config-apache
    0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    23 nicht vollständig installiert oder entfernt.
    Es müssen noch 0 B von 3.838 B an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 55,3 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Möchten Sie fortfahren [J/n]? j
    (Lese Datenbank … 135957 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Entpacken von owncloud-config-apache (aus …/owncloud-config-apache_8.0.0-2_amd64.deb) …
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten von /var/cache/apt/archives/owncloud-config-apache_8.0.0-2_amd64.deb (–unpack):
    Versuch, »/etc/apache2/conf-available/owncloud.conf« zu überschreiben, welches auch in Paket owncloud 8.0.0-2 ist
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
    /var/cache/apt/archives/owncloud-config-apache_8.0.0-2_amd64.deb
    E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
    <–

    sinnlos oder., falls du eine Lösung hast, bitte geb mir auch Bescheid..Danke Dir!

    1. Hat funktioniert! Zumindest läuft nun die Installation durch… Webseite bleibt bei mir leider trotzdem weiß.. Da ich jedoch nur übers Handy zugreifen kann, kann ich erst heute Nachmittag die apache logs anschauen.

    1. Hi Markus,
      laut der Diskussion im owncloud-Forum ist das die gefixte Version. Update soll damit möglich sein …
      Ich kam nach diversen Reparaturversuchen nicht um eine Neuinstallation herum. Wird wohl ein längerer Artikel heute …

  2. Hallo,

    noch eine Ergänzung für diejenigen die das Update ausgeführt haben und danach einen Weißen Bildschirm „sehen“.
    Ihr müsst manuell apps deaktivieren! das geht indem ihr die Datei occ im owncloud Verzeichnis ausführbar macht und diese dann unter den user www-data mittels ./occ ausführt.. Die Ausgabe ist dann selbsterklärend.

    Als Erkenntnis nehme ich mal mit, dass ich beim nächsten Update mal eben ein par Tage warten werde 😀
    Ich habe bisher auch keine Verbesserung festgestellt-ganz im Gegenteil, die Richtung die nun eingeschlagen wird in Bezug auf Kontakte und Kalender gefällt mir garnicht!

  3. Hallo zusammen,
    der Link
    https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=29&t=153816 hat mir geholfen die Installation zu vollenden, aber ich habe danach diese Anzeige:
    Diese ownCloud – Instanz wird gerade aktualisiert, was eine Weile dauert.

    Diese Seite aktualisert sich automatisch, wenn die ownCloud – Instanz wieder verfügbar ist.

    Kontaktieren Sie Ihren Systemadministrator, wenn diese Meldung dauerhaft oder unerwartet erscheint.

    Vielen Dank für Ihre Geduld.

    Auch wenn ich ./occ update starte erhalte ich diese Meldung:

    ./occ update
    PHP Deprecated: Comments starting with ‚#‘ are deprecated in /etc/php5/cli/conf.d/ming.ini on line 1 in Unknown on line 0
    PHP Warning: flock() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/owncloud/lib/private/config.php on line 178
    An unhandled exception has been thrown:
    exception ‚Exception‘ with message ‚Could not acquire a shared lock on the config file /var/www/owncloud/config/config.php‘ in /var/www/owncloud/lib/private/config.php:179
    Stack trace:
    #0 /var/www/owncloud/lib/private/config.php(38): OCConfig->readData()
    #1 /var/www/owncloud/lib/base.php(100): OCConfig->__construct(‚/var/www/ownclo…‘)
    #2 /var/www/owncloud/lib/base.php(473): OC::initPaths()
    #3 /var/www/owncloud/lib/base.php(1007): OC::init()
    #4 /var/www/owncloud/console.php(12): require_once(‚/var/www/ownclo…‘)
    #5 /var/www/owncloud/occ(11): require_once(‚/var/www/ownclo…‘)

    Also so komme ich nicht weiter.

  4. Hallo Lockslay,

    Die Fehlermeldung interpretiere ich so, als das deine Php Version veraltet ist. Owncloud 8 benötigt mindestens Php 5.4.. Gib mal Php – v in im Terminal ein..

  5. Also wenn man die Datei-Rechte für das Owncloud-Verzeichnis richtig setzt funktioniert das ohne Probleme unter Debian Jessie (mit PHP 5.6). Wenn man Owncloud 8 entpackt steht alles erstmal auf nobody:nogroup… Das da dann www-data über die Owncloud PHP-Scripte kein Lock-File mit flock schreiben kann ist klar. Man muss also mit chown da dran und das nach der Owncloud Doku richtig setzen: http://doc.owncloud.org/server/5.0/admin_manual/installation/installation_source.html#set-the-directory-permissions

Kommentar verfassen