Wilhelm Busch – Niemals

Selbstporträt 1894
Selbstporträt 1894

Nicht umsonst ist Wilhelm Busch Mottogeber dieses Blogs. Aus gegebenen Anlass, sehe ich mich gezwungen eines seiner Gedichte zu zitieren 😉 :

Niemals

Wonach du sehnlich ausgeschaut,
es wurde dir beschieden.
Du triumphierst und jubelst laut:
Jetzt hab´ ich endlich Frieden!

Ach, Freundchen, rede nicht so wild,
bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
kriegt augenblicklich Junge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.