Kürassiere in Salzwedel – Teil IV

Seit längerer Zeit versuche ich schon, des Salwedeler Kürassieren „ein Gesicht zu geben“. Wie sahen sie aus? Welche Uniformen trugen sie? 

Selbst wikipedia.de bietet lediglich Informationen über das Nachfolgeregiment „von Seydlitz“, dass neupreusssische Kürassier-Regimenr Nr. 7, dass 1815 gestiftet lediglich die Farben unseres „Salzwedeler Regimentes“ übernahm. In diesem „Magdeburgischen Regiment“ war Otto von Bismarck Chef des Regiments von 1845 bis 1899 , aus diesem Regiment bezog er seine „militärische Kompetenz“, die ihn berechtigte in Versailles neben all den deutschen Fürsten bei der Verkündigung des deutschen Kaiserreiches in Uniform zu erscheinen.
 
Mich persönlich interessiert eher die Geschichte des (alt)preussischen Kürassier-Regiments Nr. 7, dass von 1717 bis 1806 in meiner (Wahl-)Heimatstatdt Salzwedel in Garnison lag. Es ist interessant, welche Dokumente – richtig gesucht und „verschlagwortet“ man im „world-wide-web“ dazu findet …
 
Im Anhang findet ihr 2 Bilder unserer Kürassiere in verschiedenen Situationen. Für mich immer wieder überraschend, was man so findet …
Uniformen 1
Uniformen des „Salzwedeler“ Regimentes 1806
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uniformen der "Reitzenstein"-Kürassiere 1806
Uniformen der „Reitzenstein“-Kürassiere 1806

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.