Musiktipp – Hagen Stoll

Ich habe ja schon ein paar Mal auf Haudegen hingewiesen. Mich sprechen in erster Linie ihre ehrlichen, kraftvollen und geradlinigen Texte an. Dem lange angekündigten Soloalbum von Hagen Stoll – zusammen mit Seven Gillert eben Haudegen – stand ich ein wenig skeptisch gegenüber. Vor allem stört mich inzwischen die etwas aggressive Merchandising-Strategie von Haudegen, z.a. war ich nicht davon überzeugt, dass ein Soloauftritt mich begeistern könnte.

Heute habe ich nun hineingehört und war begeistert. Die Texte für mich sehr ansprechend, Hagens Stimme wie immer rauh und kraftvoll, die Musik ein bunter Mix von Blues, Folk, Country und POLKA! Ja tatsächlich Polka … Die ungewohnte Musikrichtung tut meiner Begeisterung jedoch keinen Abbruch, im Gegenteil …

Meine größten Sympathien hat allerdings der Blues, deshalb „Schieb den Blues“ als Auskopplung …

 

Kommentar verfassen