Facebook hat mich entdeckt

facebook

 

Ich hab’s geschafft – Facebook hat mich entdeckt. Mein Blog ist in der Welt der Hipster und Trendsetter zur Kenntnis genommen worden. Der erste Schritt zur weltweiten Berühmtheit ist geschafft. 😉

Bereits gestern Vormittag überraschte mich meine Statistikseite mit den Einträgen wie oben zu sehen. Das mein Blog aus diversen Foren oder anderen Webseiten verlinkt wird, bin ich ja schon gewohnt. Aber das bisherige Highlight – die Verlinkung durch den Support eines nicht ganz unbekannten Computerherstellers – wird zumindest emotional durch diesen Link aus Facebook heraus getoppt.

Da ich nicht „bei Facebook bin“ und auch nie sein werde, habe ich lediglich das Problem, dass ich gar nicht weiß, wer meine Seite da verlinkt hat und – noch viel interessanter – was dort verlinkt wurde. Die Einträge in meinem Blog stellen ja ein ziemliches Sammelsurium an Themen und Inhalten dar.

Eigentlich schade, dass mir der Grund meiner „Berühmtheit“ verborgen bleiben wird, andererseits geht meine Neugier nun nicht so weit, dass ich mir einen Account beim Fratzenbuch anlegen werde. Ein Teufelskreis! 😉

Kommentar verfassen