Karat – Über sieben Brücken musst du gehn

Ich bin ja im Urlaub. Hier in der wunderbaren Einöde der Insel Usedom läuft dann auch mal nebenbei die Flimmerkiste, besonders wenn eine Musiksendung läuft. In Ermangelung einer besseren Sendung ist es heute sogar mal die „Ultimative Chartshow“ eines der unseligen „deutschen“ Privatsender. Chris deBurgh – den ich sehr schätze – sang gerade „Seven Bridges“ und den Dampfnudeln von RTL fällt nichts Besseres ein, als in einer Einblendung mitzuteilen,  dass es sich bei dem Titel um „eine Coversion des Maffeyhits“ handele! Schaut euch mal Komponist und Texter an und es wird auffallen,  dass dieser wunderschöne Titel von Karat stammt. Der einzige Makel liegt offenbar wiedermal in der Herkunft der Band …

Im Video die Band in der Originalbesetzung – Herbert Dreilich als Sänger …

 

Kommentar verfassen