Jetzt doch – Fußball-WM

Ich kann nicht anders, ich muss nun doch etwas zur WM schreiben: die vollendete Niederlage Spaniens gegen Holland und der sich abzeichnende Sieg der Chilenen gegen den amtierenden Weltmeister bringen mich dazu. Nicht zu vergessen das schöne, leider erfolglose, Speil der Socceroos gegen die Niederlande …

Ich habe das Kurzpassspiel der Spanier nie gemocht. Minutenlang den Ball hin und her zu schieben und auf die Lücke in der gegnerischen Abwehr zu hoffen, hat wenig mit dem zu tun was ich unter attraktiven Fußball verstehe. Drei internationale Meisterschaften hat es gedauert, bis sich endlich Konzepte gegen diese traurige Fußballperversion gefunden haben …

Ganz ehrlich, ich genieße es, dass Spanien mit dieser unglückseligen Spielanlage derartig zu scheitern scheint. Vor einer Woche war ich noch sehr einsam mit meiner Meinung zu Spanien. Inzwischen analysieren all die mir bekannten Fußballexperten die „Fehler“ der Spanier und begründen mir, warum es so kommen musste …
Egal wie das Spiel nach der gerade beginnenden Halbzeit ausgeht – der dämliche nur aus Kurzpässen bestehende Fußball ist tot. Es lebe der offensive Fußball!

 

 

Kommentar verfassen