IT-News und in eigener Sache

LogoBlogIst nun doch schon eine Woche her, dass ich mich hier gemeldet habe. Gab ein paar kleine persönliche und berufliche Dinge, die etwas mehr als üblich meine Zeit in Anspruch nahmen. Nebenher hatte ich aber auch nicht die rechte Lust mich hier im Blog zu äussern – kommt selten vor, aber manchmal eben doch …

Heute aus dem langen Wochenende zurück und „frisch“ motiviert erwarteten mich wieder einige kleine Querelen auf den Servern. Das ist nicht unnormal aber ab und an ein wenig nervig. Um meine „private IT“ konnte ich mich nur am Rande kümmern. So läuft die Synology DS 211+ immer noch nicht wieder, Backup wird immer noch auf die kleine DS 110j geschoben. Das allerdings läuft zuverlässig und auch das skript- bzw. zeitgesteuerte Starten und Herunterfahren meines Servers funktioniert sauber. Der als Medienzentrum eingesetzte Plex gefällt mir immer besser: einfache Einrichtung, kaum Konfigurationsaufwand und auch per Handy-App einfach und intuitiv zu steuern.
Auch ownCloud funktioniert sicher und vor allem performant – lokal sowieso ob der 1GBit-Anbindung, aber auch über VPN gibt es absolut keinen Grund zur Klage. Ich verweise hier noch einmal auf den Artikel zum Abschalten der in den meisten Fällen wohl vollständig überflüssigen „Preview“-Funktion in ownCloud 6, die wohl auch in anderen Umgebungen im eingeschalteten Zustand ein wahrer Performancekiller sein wird. Wenn man nicht unbedingt eine Vorschau auf seine PDF, MP3 (hier ja die Cover) oder sonstigen Dateinen braucht sorgt das Abschalten für einen wahren Geschwindigkeitssprung. Alle „Tuningtipps“ für ownCloud findet ihr auch in einem PDF-Dokument unter den Downloads hier auf der Seite.
Eine kleine Änderung gab es über die Osterfeiertag dann doch: am vergangenen Donnerstag wurde WordPress 3.9 veröffentlicht. In erster Linie wurden der interne Editor verbessert, Kopien aus z.B. MS-Word sollen weniger Formatierungsprobleme mit sich bringen und auch der Grafikeditor wurde verbessert bzw. um einige Funktionen erweitert. Da ich im allgemeinen mit externen Editoren arbeite (und auch seit einer Woche keine Beiträge geschrieben habe), konnte ich diese Funktionen allerdings noch nicht austesten.

 

 

Kommentar verfassen