Synology DSM 5.0

Obwohl die Webseite von Synology noch vom Betastatus seines Betriebsystems DSM 5.0 ausgeht, wurde heute DSM 5.0-4458 per Updatefunktion auf meine Diskstation 211+ ausgeliefert. Ich hatte es mir dieses mal verkniffen, mich am Beta-Programm zum Test der neuen Firmwareversion – wie das Betriebssystem bei Synology offiziell heisst – zu beteiligen. Natürlich hatte ich die Diskussion im deutschen Synologyforum verfolgt, einfach um auf dem Laufenden zu bleiben. 

 
Das heute installierte Update meldet als Releasedatum den 06. März – seit diesem Datum wurden an der Beta also keine Änderungen mehr vorgenommen … 
 
Das Update verlief ohne Probleme. Nach dem Neustart waren einige Schritte zu beachten, u.a. sollte „Quick Connect“ eingerichtet werden – Konfiguration des externen Zugriffs auf die Anwendungen auf der DS. Da ich ausschließlich über den VPN-Server der Fritz!Box auf  die Diskstation zugreife, habe ich diese Konfiguration übersprungen und wurde von der DS prompt darauf hingewiesen, dass ich dann einen Routerport weiterleiten muss, um den externen Zugriff zu ermöglichen …
 
Die Oberfläche wurde gründlich überarbeitet und kommt in einem quietschbunten Look daher. Diese rein kosmetische Änderung kann man aber getrost ausser Acht lassen, wichtiger sind die Änderungen innerhalb des logischen Aufbaus bzw. Veränderungen in der Art des Aufbaus der Oberfläche. Allerdings ist das – so lange man bereits Erfahrungen mit den Vorgängerversionen des DSM gemacht, auch keine große Herausforderung …
 
Die von mir genutzten grundlegenden Programme – Audiostation, Photostation, Downloadstation, Mediaserver, Perl sowie phpMyAdmin – mussten nach dem Update ebenfalls aktualisiert werden. Zusätzlich war es erforderlich, sich einmal bei MariaDB – sicher habt ihr die Geschichte um diesen Fork von MySQL verfolgt – anzumelden, um die Datenbanken zu konvertieren.
 
Das war es dann aber. Nunmehr läuft meine Diskstation 211+ auf DSM 5.0!
 
Zeit für eine große Gesamteinschätzung ist es noch nicht, aber das erste Fazit fällt positiv aus.
 
In der Fotogalerie habe ich einige Schritte nach der Aktualisierung abgebildet …

 

Update:

Inzwischen sind die Release Notes der neuen DSM-Version auf Synologys Webseite veröffentlicht. Solltet ihr nicht die DS 211+ haben, einfach Versionsnummer am Ende des Links ändern …

Kommentar verfassen