The Temperance Movement – Musiktipp

Bluesrock, Country, Rock, von hart bis weich – all das hat die britsche Band „The Temperance Movement“ zu bieten. In ihrem Debutalbum – nach sich selbst benannt – geht es richtig zur Sache. Ehrliche, bodenständige Musik weit weg von „Studiooptimierungen“ und Hitparadensound. Instrumente und Stimmen bekommen den Platz den sie brauchen und schaffen einen Sound der ehrlich, glaubhaft und im einen oder anderen Song auch voller Gefühl ist. Beide Daumen hoch für das Debütalbum „The Temperance Movement“ von der gleichnamigen britischen Band. Zum Reinhören der Einsteiger des Albums: „Only Friend“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.