Champions League 3

Schweren Herzens nun auch zum Finale am Samstag noch ein kurzes Statement von mir: Gratulation an die Bayern! In einem großartigen Spiel haben sie verdient gewonnen. Es war ein sehr faires Spiel, wenn man von den Aussetzern der Herren Ribery und Lewandowsky einmal absieht, und es war ein offener Schlagabtausch, kein taktisches Geplänkel wie ja sonst sehr oft bei solch wichtigen Spielen zu beobachten. Also noch einmal Gratulation an die Bayern!

Während der Feier liess dann Jupp Heynckes die Katze aus dem Sack: Lewandowsky wird für die Bayern spielen. Entweder gegen eine entsprechende Ablöse ab „diesem Sommer“, oder ablösefrei ab 2014. Alte Rezepte werden wieder umgesetzt: ein Gegner der einem bei seinen Hegemonialbestrebungen gefährlich werden kann, wird „tot gekauft“. Ist der erste Schlag gegen das kreative Mittelfeld der Dortmunder mit dem Kauf Götzes schon gelungen, versucht man nun auch noch den Sturm der Dortmunder zu entschärfen. War eigentlich abzusehen, aber es ist trotzdem immer wieder ärgerlich …

Den Spruch von Herrn Rummenigge bezüglich des Pokalfinales und den 1,8 Promille will ich gar nicht weiter kommentieren. Ich hoffe die Stuttgarter finden am Samstag die richtige Antwort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.