Nun also Syrien …

Der Einsatz von Giftgas durch syrische Regierungstruppen sei „unbestreitbar“ verkündet der US-amerikanische Aussenminister und wer gegen solche Behauptungen Bedenken äussert, müsse sein Gewissen und seinen „moralischen Kompass“ prüfen. Der Krieg gegen Syrien scheint beschlossene Sache und in Paris, London und Washington wartet man nur noch auf den endgültigen Einsatzbefehl. Die Gründe werden – wieder einmal – durch die Geheimdienste geliefert …

Wieder liefert der US-Geheimdienst CIA die Beweise für einen Angriffskrieg ohne UN Mandat. Das Assad-Regime hat das Giftgas in Syrien eingesetzt, ist die CIA sich diesmal sicher. Wir erinnern uns: Vor zehn Jahren hatte die CIA mit der Aussage des BND Informanten »Curveball« bewiesen, daß der Irak über Biowaffen verfügt. Das war damals die Rechtfertigung für Präsident Bush für den Angriffskrieg gegen den Irak. Heute haben wir Gewißheit: Der Kriegsgrund damals war eine Lüge!
MdB Christian Ströbele (Grüne)

 

 

Kommentar verfassen