Update 1/2011

Ist schon mehr als 2 Monate her, dass ich meine Seite aktualisiert habe. Zeit für ein Update, denn inzwischen habe ich ja einige Mitleser hier :-).

1. Kubuntu

Ist schon wieder ein halbes Jahr vorbei? Auf jeden Fall steht Ubuntu 11.04 in den Startlöchern, "Natty Narwhale" heisst die neue Variante. Canonicals Überlegungen schlugen einige Wellen im Vorfeld. Einer der Aufreger ist, dass in zukünftigen Versionen von Ubuntu eine eigene grafische Oberfläche namens "Unity" Standard werden soll. Die Abwendung von Gnome als Standardoberfläche führte zu einigen heftigen Diskussionen in der Community. Natürlich können weiterhin Gnome, KDE und einige andere Windowsmanager verwendet werden. Interessant ist es aber allemal, dass sich Canonical vom Pseudostandard abwendet.

Im Moment läuft hier auf dem Laptop das Upgrade auf die BETA1. Sollte alles gut gehen werde ich noch heute die Aktualisierung auf dem "Arbeitstier" vornehmen. Der Rechner zu Hause muss noch ein wenig warten. Muss erst mal wieder ein wenig Zeit haben. Die Internetanbindung liegt ja inzwischen bei komfortablen 13,5 MBit/s …

2. Handy

Das Milestone ist weg und ich habe seit ca. 4 Wochen das HTC Desire Z. Wieder mit "echter" Tastatur, obwohl ich die inzwischen kaum noch benutze. Ich bin mit dem Desire sehr zufrieden, Datenübernahme war kein Problem und so habe ich all meine geliebten Android-Apps inzwischen wieder "vollwertig" am Laufen.

Bei Motorola ist inzwischen das Update auf Android 2.2 verfügbar, genauer seit dem 23.03. Allerdings für meinen Geschmack viel zu spät und ich werde nicht der einzige sein.

3. Motorrad

Der Frühling ist da und ich bin noch keinen Meter mit der Max unterwegs gewesen. War immer was anderes. Als erstes brach pünktlich zum "Frühjahrsputz" am Mäxchen die Batterie zusammen. 3 von den 6 Zellen waren einfach hin. Nur gut das ich im Herbst die Schrauben am Sitz gewechselt habe (muss ja immer den ganzen Sitz abbauen um an die Batterie zu kommen), so war der Ausbau nicht ganz so problematisch. Nachdem die Ursache geklärt war, neue Batterie bestellt und eingebaut und die Max blubberte wieder vor sich hin. Jetzt fehlt allerdings noch der TÜV. Anmeldung ist erfolgt und an sich sollte es da auch keine Schwierigkeiten geben …

4. Novell

Auch an der Firma ist die iPhone-Hype nicht vorbei gegangen. Die Chefetage ist inzwischen fast vollständig mit Apples Wunderwaffe ausgerüstet. Über den Sinn und Unsinn dieser Sache kann man ja herrlich streiten. Ich selbst nutze ja seit ca. 3 Jahren Android-Handys und bin ganz zufrieden damit. Meiner Meinung nach das deutlich bessere Konzept. Die Frage ist nur, wie lange Google Android als freie Software laufen lässt. Mit entsprechender Marktposition sind sicherlich auch hier "Strategieänderungen" zu erwaren. Bestes Beispiel hierfür Oracle und OpenOffice.

Jedenfalls wurde es notwendig, Mails auch per IMAP abrufen zu können. Die Einrichtung im PostOffice-Agenten von Groupwise ging erst einmal in die Hose. Standardport bereits belegt lautete die Meldung und führte zum Absturz des Agenten. Da wir ja ohnehin hinter Firewalls sitzen war das nicht unbedingt das Problem: Portforwarding eingerichtet und die Sache läuft. Finde ich für Smartphones ideal, allerdings muss ich meinen Nutzern noch beibringen, dass anders als bei POP3 die auf dem Handy gelöschten Mails auch gleich auf dem Server gelöscht werden.

Kommentar verfassen